Mainhardt Taschendieb erbeutet Geldbeutel

Mainhardt / SWP 28.02.2013

In Mainhardt ist am

Dienstag ein Taschendieb unterwegs gewesen. Wie die Polizei berichtet, soll der Langfinger am frühen Nachmittag gegen 13 Uhr in einem Supermarkt einen Geldbeutel erbeutet haben. In einem günstigen Moment soll er das Portemonnaie einer 76-jährigen Frau aus der Hüfttasche gezogen haben, welche in ihrem Einkaufswagen abgelegt war. Im Geldbeutel befanden sich Ausweispapiere, rund 80 Euro Bargeld und diverse Scheckkarten. Der Dieb verschwand unerkannt. Die Polizei ermittelt.