Obersontheim Straße in Pfingstferien gesperrt

SWP 16.05.2014
Die Kreisstraße zwischen Oberfischach und Herlebach wird in den Pfingstferien gesperrt. Der Landkreis will die Fahrbahn sanieren.

Die Sanierung der Kreisstraße 2627 zwischen Oberfischach und Herlebach kostet etwa 140000 Euro. Die Arbeiten sollen in der Woche vom 9. Juni beginnen, heißt es in einer Pressemitteilung des Landratsamtes. Die Straße weise Schadstellen wie Verdrückungen und Risse auf. Der Asphalt sei im Laufe der Jahre ausgemagert und bröckelig geworden.

Die Schadstellen werden saniert und über die komplette Fahrbahn auf einer Länge von 800 Metern wird eine neue Fahrbahndeckschicht aufgebracht. Auch die Schachtabdeckungen werden ausgetauscht. Das Amt für Straßenbau und Nahverkehr im Landratsamt geht davon aus, dass die Straßenbauarbeiten innerhalb der zweiwöchigen Pfingstferien erledigt werden können.

Mit den Arbeiten beauftragt ist die Firma Ernst Hähnlein Bau aus Feuchtwangen. Für die Bauzeit ist eine Vollsperrung angeordnet worden. Die ausgeschilderte Umleitungsstrecke führt über Sulzdorf.