Landkreis Steinecke leitet Dezernat Recht und Ordnung

Landkreis / SWP 07.02.2013
Martina Steinecke ist seit Februar die neue Dezernentin für Recht und Ordnung im Landratsamt. Ihr sind vier Ämter mit 180 Mitarbeitern unterstellt.

Die 49jährige Volljuristin kam im Oktober 1991 ins Haller Landratsamt. Seither war sie in verschiedenen leitenden Positionen in der Kreisverwaltung tätig. Zuletzt seit Januar 2005 Leiterin des Sozialamts. Als Dezernentin sind ihr nun das Flurneuordnungsamt, das Ord-nungs- und Straßenverkehrsamt, das Amt für Migration sowie das Vermessungsamt mit den jeweiligen Amtsleitern unterstellt. Sie ist Nachfolgerin von Sylvie Delmotte, die seit September 2010 diese Stelle inne hatte.

"Ich arbeite sehr gerne im Landratsamt Schwäbisch Hall und freue mich auf meine neuen und noch breiter gefächerten Aufgaben", sagt die Dezernentin. "Ich weiß, dass ich auf eine sehr gute und engagierte Mitarbeiterschaft bauen kann. Dafür bin ich dankbar."

Wer die Nachfolge von Martina Steinecke antreten wird, steht fest: Gerald Diem aus Untermünkheim, bislang Fachbereichsleiter im Ordnungs- und Straßenverkehrsamt, wurde im Dezember 2012 vom Kreistag zum neuen Leiter des Sozialamts gewählt. Sylvie Delmotte habe sich beruflich neu orientiert und sei im Frieden geschieden, hieß es aus dem Landratsamt.