Kommunen Sanierung von Sportanlage in Wallhausen scheitert an den Kosten

Schulsportanlage in Wallhausen
Schulsportanlage in Wallhausen © Foto: Gemeindeverwaltung / Bernulf Ohr
Harald Zigan 31.10.2016
28 Jahre nach ihrer Einweihung ist die Sportanlage der Grundschule Wallhausen neben dem Freibad ein Sanierungsfall.

Auf dem Allwetterplatz löst sich zum Beispiel langsam, aber sicher der Kunststoffbelag und auch an der Weitsprunggrube und der Laufbahn hat der Zahn der Zeit genagt. Eine Sanierung der Sportanlage dürfte laut einer Schätzung der Herstellerfirma rund 34.000 Euro kosten. Mit diesem Betrag wird aber nicht die Mindestsumme für Zuschüsse aus der kommunalen Sportstättenförderung erreicht.

Deshalb einigte sich der Gemeinderat darauf, zum Kostenpunkt von rund 1900 Euro zunächst nur die gravierendsten Schäden auszubessern und eine grundlegende Sanierung erst mal zu verschieben.