Kirchberg Sponsorenrallye: Bibelschule bittet um Unterstützer

Kirchberg / SWP 22.05.2014
Die Bibelschule Kirchberg wird 30 Jahre alt. Sie ist in der "Villa Schöneck", einst herrschaftlicher Sitz, dann Schullandheim, beheimatet.

Die Geschichte der Bibelschule ist eng verknüpft mit dem hohenloher Verein "Aktive Junge Christen", der sich insbesondere im Raum Blaufelden für Mission und Evangelisation engagiert. Die Bibelschule Kirchberg (BSK) ist keiner kirchlichen Institution angeschlossen, sondern arbeitet als freie überkonfessionelle theologische Ausbildungsstätte für Mission und Gemeindebau. Sie steht auf der Glaubensgrundlage der Deutschen Evangelischen Allianz und ist mit vielen Kirchen, Freikirchen und evangelischen Gemeinschaften vernetzt, schreibt die Schule über sich selbst. Sie sei auf Spenden angewiesen. Zur Tradition geworden ist die jährliche Sponsorenrallye der BSK. Die Athleten suchen sich Sponsoren, die ihren sportlichen Einsatz honorieren. Der Erlös kommt der Ausbildung junger Menschen zugute.

Die 15. Sponsorenrallye ist am Samstag, 24. Mai. Das Programm in Kirchberg in Stichpunkten: ab 9.30 Uhr Menschenkicker-Turnier; 13 Uhr offizielle Rallye-Eröffnung; 14 Uhr Start der Jagsttal-Wanderer; 14.30 Uhr Start der Radfahrer; 15 Uhr Start der Läufer und Walker; parallel dazu: Kinderland mit Hüpfburg und anderen Spielstationen. In der Mehrzweckhalle Blaufelden gibt es von 20 bis 22 Uhr ein Black-Gospel-live-Benefizkonzert mit Gospel-AG-Band featuring Theresa Burnette and The NSpired Voices.