Wüstenrot Spaziergang an Karfreitag

Wüstenrot / SWP 27.03.2013

Von Rittern, Räubern und Hausierern handelt die Führung, die Naturparkführerin Petra Kuch am Karfreitag, 29. März, anbietet. Der Spaziergang geht durch das einstige Armenhaus des Schwäbischen Waldes: Die Burg Maienfels und ihre Geschichte, die legendäre Räuberbande vom Mainhardter Wald und die Geschichten und Sagen dieser Region stehen im Mittelpunkt. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Ortseingang von Wüstenrot-Maienfels an der Bushaltestelle (Parken auf dem Parkplatz vor dem Ort oder am Gemeindehaus in Maienfels).

Die Tour dauert zirka 2,5 Stunden. Erwachsene bezahlen eine Gebühr von 6 Euro, Kinder sind frei. Bei Wetterextremen (Sturm, Starkregen, Eis oder Schnee fällt die Führung aus).

www.wald-safari.de.