Satteldorf Spatenstich mit ökumenischem Segen

Mit Spaß beim Spatenstich (von links): Friedrich Schuhmann, Bernhard Schneider, Prokurist Ralf Oldendorf, Werner Mahl, Regionaldirektor Achim Holl, Kurt Wackler, Andreas Schuhmann und Thomas Haag. Foto: Kerstin Schellhorn
Mit Spaß beim Spatenstich (von links): Friedrich Schuhmann, Bernhard Schneider, Prokurist Ralf Oldendorf, Werner Mahl, Regionaldirektor Achim Holl, Kurt Wackler, Andreas Schuhmann und Thomas Haag. Foto: Kerstin Schellhorn
KES 25.01.2013

Das Alexandrinenstift wird erweitert. Zum Spatenstich für einen Anbau traf sich jetzt der Hauptgeschäftsführer der Evangelischen Heimstiftung, Bernhard Schneider, mit Bürgermeister Kurt Wackler, Architekt Werner Mahl, Sozialdezernent Thomas Haag sowie Friedrich und Andreas Schuhmann von der Firma Friedrich-Schuhmann-Bau, die den Anbau errichten und dann an die Heimstiftung vermieten wird. Pfarrer Florian Lampadius und Rudolf Wagner von der katholischen Kirche erteilten dem Bau einen ökumenischen Segen. Mit dem Anbau wird das Alexandrinenstift von 38 auf 50 Plätze erweitert; gleichzeitig wird der Gemeinschaftsraum vergrößert.