Wolpertshausen Sparkasse feiert Fusion

Wolpertshausen / AH 24.05.2014

Seit 2006 ist Peter Schneider Präsident des baden-württembergischen Sparkassenverbandes, aber das, was er vorgestern in der Halle in Wolpertshausen erlebte, war trotzdem eine Premiere für ihn - der Jubiläumsabend der Sparkasse Schwäbisch Hall-Crailsheim anlässlich des 40. Jahrestages ihrer Fusion.

"Wenn das gefeiert wird", so Schneider, "muss es eine gute Fusion gewesen sein." Die jetzige Sparkasse ist das Ergebnis der 1974 erfolgten Fusion der Kreissparkassen Schwäbisch Hall und Crailsheim, und sie gehört, so Schneider, "zu den starken Sparkassen im Land". Und sie ist das größte Kreditinstitut in der Region (Bilanzsumme: drei Milliarden Euro) und damit "eine der bedeutsamen Stützen des Hohenloher Landes", so Vorstandsvorsitzender Thomas Lützelberger.