Landkreis Seminar über das Aufschreiben von Erinnerungen

Landkreis / SWP 09.08.2013
Der Kreislandfrauenverband Schwäbisch Hall bietet ab Oktober eine Schreibwerkstatt an: Die Teilnehmer werden fit darin gemacht, ihre Lebenserinnerungen aufzuschreiben. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

. "Unsere Lebenserinnerungen gehören zu den kostbarsten Schätzen, die wir den kommenden Generationen hinterlassen können. Es sind Erinnerungen an eine Zeit, die in ihrer Einmaligkeit nie wiederkehrt", sagt Autorin und Seminarleiterin Brigitte Hirth. Das Aufschreiben der Erinnerungen könne aber auch für die Autoren selbst spannend, hilfreich und klärend sein, so Hirth.

Ziel des Landfrauen-Seminars sei, den maximal 16 Teilnehmern den Einstieg ins Schreiben zu erleichtern. In der Schreibwerkstatt geht es um Erinnerungsübungen und Schreibtechniken. Es gibt Anregungen, wie die Aufschriebe strukturiert und geordnet werden können.

Der Kurs mit fünf Seminaren kostet 50 Euro für Landfrauenmitglieder und 60 Euro für Nichtmitglieder. Die Nachmittage sind laut Veranstalter nicht einzeln buchbar. Veranstaltungsort ist der Landfrauenraum in Sulzdorf (Rückseite Rathaus), der Kurs beginnt am 15. Oktober. Anmeldung bei Margitta Schmidt, Telefon: (07907) 7268 oder Gerlinde Michelfelder, Telefon (0791) 9413444.