Ilshofen Seit 30 Jahren Freilichttheater auf Burg Leofels

Ilshofen / SWP 23.03.2013
Auf Burg Leofels wird seit 30 Jahren Freilichttheater gespielt. Heuer gibt es zwei Neuinszenierungen. Alte Ruinenmauern, hoch über dem Jagsttal gelegen, bilden die einzigartige Atmosphäre dieser Spielstätte.

Die Burgschauspiele Leofels haben vom 14. Juni bis 6. Juli zwei Neuinszenierungen im Programm. "Katharina Knie" von Carl Zuckmayer ist die Geschichte einer jungen Seiltänzerin, die ihre Familie verlässt, um ein neues Leben zu beginnen, dann aber von ihrer Vergangenheit eingeholt wird. In der Inszenierung von Jan Käfer (Schauspieldozent der Kammerspiele Wiesbaden) stehen sich Tragik und pure Lebenslust gegenüber. Die kleinen Zuschauer dürfen sich auf "Die dumme Augustine" freuen. Otfried Preußler schrieb die einfühlsame Geschichte über Emanzipation, gegenseitiger Achtung und Hilfsbereitschaft. Regie führt Gerd Bauer.

Info Karten, Geschenkgutscheine, Infos: bei Erika Schneider, Telefon (07952) 5655; Stadtverwaltung Ilshofen Telefon (07904) 7020 www.burgschauspiele.de