Waldtann Sechs Spender, 140 Liter Blut

Waldtann / PM 04.01.2014

"Wenige spendeten dieses Mal viel" - mit diesem Satz könnte man die Blutspenderehrung der Gemeinde Kreßberg in diesem Jahr zusammenfassen. Auch wenn nur sechs Spender mit den Urkunden und Ehrennadeln des Blutspendedienstes ausgezeichnet wurden, so brachten sie es doch zusammen auf eine gespendete Blutmenge von 140 Liter. Zusammen mit dem Bereitschaftsführer des Deutschen Roten Kreuzes aus Crailsheim, Markus Wegner, zeichnete Bürgermeister Robert Fischer, der selbst 25-mal Blut gespendet hatte, die Spender aus: Lena Probst (10 Blutspenden), Roland Glück (50), Renate Scherbinske (50), Claudia Vetter (50) und Reiner Seßler (100).

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel