Unfall Schwer verletzt, hoher Schaden

Satteldorf / POL 28.01.2013
Zwei Schwerverletzte und hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls am Samstag in Satteldorf. Alkoholisiert und deutlich zu schnell war um 11.30 Uhr ein 26-Jähriger mit seinem Audi auf der K 2659 in Richtung Satteldorf unterwegs.

Zwei Schwerverletzte und hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls am Samstag in Satteldorf. Alkoholisiert und deutlich zu schnell war um 11.30 Uhr ein 26-Jähriger mit seinem Audi auf der K 2659 in Richtung Satteldorf unterwegs. Als er einen VW-Transporter überholte, obwohl ihm ein dunkelgrüner Geländewagen entgegenkam, geriet er in Höhe des Penny-Markts ins Fahrbahnbankett und verlor die Kontrolle über den Wagen. Er schleuderte über eine Verkehrsinsel, wo er zwei Bäume und ein Verkehrszeichen beschädigte und prallte frontal gegen den Ford einer 30-Jährigen auf der Gegenspur. Sein Audi wurde auf die Insel zurückgeschleudert und riss einen dritten Baum um. Sowohl der Verursacher als auch die Ford-Fahrerin wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden: rund 16 500 Euro. Als Zeuge gesucht wird nun der Fahrer des Geländewagens.