Obersontheim Schulmöbel für Weißrussland

Obersontheim / RU 03.01.2014

Die Schenk-Friedrich-Schule in Obersontheim unterstützt den Verein Weißrusslandhilfe Crailsheim, "und das nicht zum letzten Mal" wie Schulleiter Karl-EugenAltdörfer versichert. Den Kontakt zur Schule hatte Vorstandsmitglied Dieter Retzlaff aus Mittelfischach hergestellt mit dem Ergebnis, dass der Verein eine Schule im weißrussichen Dorf Klimovka mit Tischen und Stühlen, einer Tafel sowie verschiedenen Sportgeräten unterstützen kann. Der Verein unterhält schon seit längerem Kontakt zu dieser Schule und plant im Sommer einen Ferienaufenthalt für Kinder aus Klimovka. Sie sollen sich in Hohenlohe nicht nur erholen, sondern insbesondere auch Kontakte mit anderen Kindern knüpfen. Auch dazu will die Schule in Obersontheim einen Beitrag leisten, wie der Schulleiter sowie Bürgermeister Siegfried Trittner bei der Spendenübergabe signalisierten.