Kirchberg Schule stellt sich vor

Kirchberg / SWP 13.03.2014

Das Gymnasium Schloss-Schule Kirchberg lädt zum Tag der offenen Tür am kommenden Samstag, 15. März, ein. Die Besucher treffen sich um 10 Uhr in der "fabrik", dem Kulturzentrum der Schule in der Birkenstraße.

Zum Info-Tag sind vor allem die Eltern der Viertklässler eingeladen, die vor der Wahl der weiterführenden Schule stehen - aber auch Realschüler, die eine Fachhochschulreife oder das Abitur anstreben.

In Gruppen besteht die Gelegenheit, die Schul- und Internatsgebäude kennenzulernen und in den Unterricht hineinzuschnuppern. Die Besucher erhalten einen Einblick in die Theaterarbeit an der Schloss-Schule, enträtseln das geheimnisvolle Fach "KöTeTe", erleben Schülerexperimente hautnah und können bei der einen oder anderen Aktivität selbst mitwirken.

Um 11.30 Uhr stellt Schulleiter Dr. Ulrich Mayer im Speisesaal die Besonderheiten der Schloss-Schule vor, wie zum Beispiel individuelle Betreuungsangebote, Begabungsförderung und G8+/SKIL, eine besondere Form des Unterrichts. Im Anschluss sind Einzelgespräche und ein Imbiss vorgesehen.

Info Weitere Auskünfte gibt die Schloss-Schule Kirchberg unter der Telefonnummer 0 79 54 / 98 02-0.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel