Satteldorf Schon wieder Unfall mit Lkw bei Satteldorf

Der Fahrer des hinteren Lkw musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.
Der Fahrer des hinteren Lkw musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. © Foto: SWP/Archiv
Satteldorf / pol 19.06.2018

Ein schwer Verletzter und 40.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Unfalls mit zwei Sattelschleppern auf der A6 bei Satteldorf am Dienstagmorgen. Das teilt die Polizei mit. Aufgrund stockenden Verkehrs musste ein 25-jähriger Sattelzuglenker seinen Mercedes-Lkw abbremsen. Ein dahinter fahrender 53-jähriger Fahrer eines Lkw bemerkte dies zu spät, leitete eine Vollbremsung ein und versuchte noch nach links auszuweichen. Trotzdem fuhr er auf den Auflieger auf. Der nicht mehr fahrbereite hintere Mercedes musste abgeschleppt werden. Der Fahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Während der Unfallaufnahme und der Bergung war nur der linke Fahrstreifen befahrbar. Ein daraus folgender Stau war 15 Kilometer lang.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel