Schnelle Ernte

SEL 03.08.2013

Fortschritt Wurde vor 60 und 70 Jahren das Getreide wochenlang geerntet (mit Mägden und Knechten geschnitten, zu Garben gebündelt und im Winter in der Scheune gedroschen), geht die Ernte heute in zwei, drei Wochen über die Bühne. Leistungsstarke Mähdrescher schaffen bei optimalen Bedingungen drei Hektar pro Stunde. Vor 20 Jahren lag die Ernteleistung bei 0,8 bis 1,2 Hektar die Stunde.

Dreschen: Am besten vor Gewitter