Region Schnee und Eis: Unfälle in Hohenlohe

SWP 08.02.2013
Der Schnee behindert den Verkehr: Eine Reihe an Unfällen hat sich in der Nacht zum Donnerstag und gestern im Berufsverkehr ereignet.

Der am gestern früh einsetzende Schneefall behinderte den Verkehr vor allem an den Steigen im Hohenlohekreis. Das meldet die Polizei in Künzelsau. Auf der Bundesstraße 19 bei Gaisbach hing kurz vor 6 Uhr ein bergabwärts fahrender Lastzug fest. Zwischen Belsenberg und Stachenhausen ging auf der Bundesstraße 19 vorübergehend nichts mehr, bis die Räumfahrzeuge anrückten. Bis 8.30 Uhr wurden der Künzelsauer Polizei acht Unfälle mit zwei leicht Verletzten gemeldet.

Eine Reihe an Verkehrsunfällen zählte die Polizei auch im Kreis Hall. Die Unfälle ereigneten sich insbesondere auf der Ilshofener Ebene und den Höhenlagen. Ein VW kam am Donnerstag gegen 0.15 Uhr von der Landesstraße bei Kressberg-Bergbronn von der Fahrbahn ab. Der VW prallte gegen einen Baum. Auf der schneebedeckten Geißelhardter Straße kam ein VW-Fahrer am Mittwoch um 21.45 Uhr ins Rutschen. Der VW prallte gegen einen entgegenkommenden Audi. Auf schneeglatter Straße kam ein VW am Mittwoch gegen 22.45 Uhr zwischen Buch und Hausen am Bach von der Straße ab. Der VW prallte gegen einen Telefonmast.

Themen in diesem Artikel