Landkreis Schmid spricht über sozialen Wohnungsbau

Nils Schmid ist SPD-Spitzenkandidat und Minister für Wirtschaft und Finanzen in Baden-Württemberg. Archivfoto
Nils Schmid ist SPD-Spitzenkandidat und Minister für Wirtschaft und Finanzen in Baden-Württemberg. Archivfoto © Foto:  
Landkreis / SWP 19.02.2016
Schaffung von neuem Wohnraum: Der Spitzenkandidat der SPD Nils Schmid referiert in Crailsheim über sozialen Wohnungsbau.

Über Wohnraumförderung im Bereich des sozialen Wohnungsbaus referiert SPD-Spitzenkandidat Nils Schmid. Auf Einladung von SPD-Landtagsabgeordneten Nikolaos Sakellariou kommt der baden-württembergische Landesminister für Finanzen und Wirtschaft nach Crailsheim. Nils Schmid wird über die Schaffung von zusätzlichem Wohnraum referieren. In der anschließenden Diskussion wird der Minister Fragen aus dem Publikum beantworten. "Mit Nils Schmid haben wir den richtigen Mann für die wichtigen Weichenstellungen im Bereich des sozialen Wohnungsbaus. 2015 wurde die Wohnraumförderung um 10,8 Prozent aufgestockt gemessen am Vorjahr", erklärt Nikolaos Sakellariou in einer Pressemitteilung.

Nils Schmid ist seit 2009 Landesvorsitzender der SPD in Baden-Württemberg. Im Kabinett Kretschmann ist er seit dem 12. Mai 2011 auch Winfried Kretschmanns Stellvertreter.

Der Vortrag beginnt am Donnerstag, 25. Februar, um 15 Uhr im Sparkassenforum in Crailsheim in der Wilhelmstraße 10.