Braunsbach Schmalzl bringt Förderzusagen mit

Braunsbach / KOR 14.09.2013

Regierungspräsident Johannes Schmalzl hat sich in dieser Woche bei einer Gedenkstätten-Besichtigung im Landkreis das Rabbinatsmuseum angesehen (wir berichteten). Schmalzl hatte die Anregung gegeben, für eine verbessertere Internetpräsenz Fördergelder bei der Landeszentrale für politische Bildung zu beantragen. Er hatte für Bürgermeister Frank Harsch aber auch handfeste Förderzusagen mitgebracht. Aus dem Ausgleichsstock für finanzschwache Gemeinden bekommt Braunsbach - neben der bereits bewilligten Fachförderung - 130000 Euro für ein neues Feuerwehrfahrzeug. Dieses ist bereits bestellt und soll noch in diesem Jahr ausgeliefert werden. Für den Hochwasserschutz in Döttingen erhält die Kommune 45000 Euro aus demselben Topf. Insgesamt kostet der Hochwasserschutz in dem Ortsteil etwa 325000 Euro. 20 Prozent muss Braunsbach aufbringen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel