Bühlertann Schilder für Smartphones angebracht

Michael Dambacher (links) und Bernhard Staudacher. Foto: Gemeinde Bühlertann
Michael Dambacher (links) und Bernhard Staudacher. Foto: Gemeinde Bühlertann
Bühlertann / SWP 13.09.2013

Da Smartphones in zunehmendem Maße die Menschen vernetzten, startet die Gemeinde Bühlertann mit dem neuem QR-Tourismusführer-Portal. Möglich wurde das durch die sogenannten Quick Response ("schnelle Antwort")-Codes. Das sind kleine schwarz-weiße Muster, die einen Code enthalten, der zum Beispiel zu einer mobilen Internetseite verweist. Der Tourist scannt diesen QR-Code, der auf einem Schild angebracht ist, mit dem Smartphone ein und erhält sofort den kompletten Gemeindeführer und alle weiteren in der Region befindlichen QR-Führer angezeigt.

Die Inhalte pflegen Mitarbeiter der betreffenden Kommune. Innerhalb von wenigen Monaten werden allein 150 Städte und Gemeinden einen solchen QR-Führer erhalten. In einer Verlosung konnten zahlreiche Kommunen die Erstausstattung der QR-Code-Schilder gewinnen. Bühlertann gehört zu den Gewinnern, teilt die Gemeinde mit. Sie hat im Beisein von Pfarrer Bernhard Staudacher und Bürgermeister Michael Dambacher die QR-Codes an der St. Gangolf-Kapelle sowie weiteren Sehenswürdigkeiten der Gemeinde anbringen lassen.

www.world-qr.de

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel