Bühlerzell Schafäcker: Gemeinde ändert Grundstücke

Bühlerzell / SWP 10.08.2013
Die Gemeinde hat sich im Baugebiet Schafäcker nicht mit Eigentümern einigen können. Deshalb werden Grundstücke nun verändert und getauscht.

Die dritte Sitzung innerhalb von drei Wochen - der Bühlerzeller Gemeinderat hat vor der Sommerpause seine Themen abgearbeitet. Dazu gehört auch der vierte Bauabschnitt im Baugebiet Schafäcker. Weil die Gemeinde sich mit den Grundstückseigentümern nicht einig geworden war und so keine zusammenhängende Baufläche erwerben konnte, hat der Gemeinderat nun einmütig die Umlegung von Grundstücken beschlossen.

In einem Umlegungsverfahren werden Grundstücke so verändert und getauscht, dass neue Grundstücke entstehen, die nach Lage, Form und Größe bebaut werden können. Das Verfahren soll zu einem Interessenausgleich zwischen den Grundstückeigentümern und der Allgemeinheit führen. Der Wert des Grundeigentums darf durch die Umlegung nicht verringert werden. ri