Unfall Sattelzug kippt um - Fahrer schwer verletzt

Fichtenau / 01.02.2013
Ein schwer verletzter Fahrer und Schaden in Höhe von 81.000 Euro sind die Folgen eines Unfalles, der sich am Freitag um 5.40 Uhr auf der Autobahn A 7 Richtung Kempten ereignete.
Der 31-Jährige kam mit seinem Sattelzug nach rechts von der Fahrbahn ab, wo das Fahrzeug nach rechts kippte. Er selbst zog sich schwere Verletzungen zu und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Ladung, bestehend aus Lebensmitteln, wurde in ein anderes Fahrzeug verladen. Zur Bergung des Sattelzuges muss die Autobahn am Freitagnachmittag in Richtung Kempten für die Dauer von etwa einer Stunde komplett gesperrt werden. Der Verkehr wird örtlich umgeleitet.