Man merkte den Satteldorfern direkt an, dass man mit dem FV Löchgau nach dem Aus im WFV-Pokal noch eine Rechnung offen hatte. Von Anfang an machte die Spvgg Druck auf das Gehäuse der Löchgauer, welche in der ersten Hälfte mit dem Tempo der Satteldorfer nicht mithalten konnten. Bereits in der ersten Spielminute scheiterte Michael Eberlein am Pfosten, ehe er dann nach einem Eckball von Nils Hörle am langen Pfosten völlig blank zum 1:0 einköpfte (11.). Das 2:0 folgte nach einer schnellen Direktkombination über Eberlein, Michael Etzel und Kevin Heck (26.). Letzterer steckte mit dem Außenrist auf den eingelaufenen Martin Kreiselmeyer durch. Vier Minuten später legte Eberlein nach einem Zuspiel von Marius Doderer auf den mitgelaufenen Michael Etzel quer und es stand 3:0.

Kurz darauf revanchierte sich Etzel bei Eberlein. Bei einem von Eberlein selbst initiierten Angriff legte Etzel letztendlich auf den mitgelaufenen Eberlein quer, der vor dem leeren Tor nur noch einzuschieben brauchte. Den Schlusspunkt in der ersten Hälfte setze dann erneut Michael Etzel in der 40. Minute. Nach einem Abspielfehler der Gäste lief er alleine auf Keeper Sven Altmann zu, umkurvte diesen und schob zum 5:0 ein.

Fußball Oberliga Baden-Württemberg TSV Ilshofen siegt in Freiburg mit 4:1

Freiburg

Hörle verhindert Gegentor

Direkt nach dem Seitenwechsel kam dann ein erstes, aber spätes Aufbäumen der Löchgauer. Dieses gipfelte in der 63. Spielminute, als Tim Schwara Torhüter Manuel Schoppel überwand. Seinen Einschussversuch konnte Nils Hörle allerdings noch klären. Im Anschluss spielten aber dann wieder die Einheimischen. Mehr als das 6:0 durch Nico Vogt nach einem schnell ausgeführten Freistoß sollte aber nicht mehr passieren. Hinten heraus spielten die Satteldorfer die Partie locker zu Ende, ohne wirklich in Gefahr zu geraten.

Das könnte dich auch interessieren:

Fußball Spiel des Tages Vellberg siegt in Bühlertann

Bühlertann

Fußball Bezirksliga Hohenlohe Klarer Derbysieg für Michelfeld

Michelfeld

So spielten sie


Spvgg Gröningen-Satteldorf –
FV Löchgau 6:0

Tore: 1:0 Michael Eberlein (11.), 2:0 Martin Kreiselmeyer (26.), 3:0 Michael Etzel (30.), 4:0 Michael Eberlein (32.), 5:0 Michael Etzel (40.), 6:0 Nico Vogt (82.)

Satteldorf: Schoppel, Kreft (78. Siegrist), König, A. Etzel (56. Jüttner), Hörle, Becker (87. Elsasser), Doderer, Heck, Eberlein, M. Etzel, Kreiselmeyer (65. Vogt)