Landkreis Rüeck managt Wahlkampf für CDU-Kreisverband

Landkreis / SWP 18.01.2013
Auf die Wahlkampferfahrung des CDU-Landtagsabgeordneten Helmut Rüeck will der CDU-Kreisverband nicht verzichten. Deshalb gibt es zwei Kreisparteitage. Einen im März und einen nach der Bundestagswahl.

Der CDU-Kreisverband Hall hat am Montag in Cröffelbach die Kreisparteitage festgelegt: Neben dem schon bestimmten Termin am 15. März wird es einen weiteren im Herbst geben, heißt es in einer Pressemitteilung der Union. Hintergrund ist die Ankündigung von Helmut W. Rüeck vom Herbst 2012, nicht mehr als Kreisvorsitzender zu kandidieren.

Wegen seiner langjährigen Wahlkampferfahrung wurde Rüeck von mehreren Seiten gebeten, Neuwahlen zum Kreisvorstand erst nach der Bundestagswahl im September anzusetzen. So wird es zwei Kreisparteitage geben: Am Freitag, 15. März, mit dem Schwerpunkt Bildung sowie den Delegiertenwahlen zur Aufstellung der Liste für die Europawahl im Juni 2014 sowie im Herbst den Wahlparteitag.

Der Kreisvorstand hat Dr. Katrin Heinritz aus Vellberg als Kandidatin für den Kreisvorsitz vorgeschlagen. Dieser Vorschlag fand große Unterstützung. Durch die Verschiebung des Wahlparteitags haben die Kandidatin und mögliche weitere Bewerber Zeit, sich der Basis vorzustellen.