Blaufelden Rücksichtslos überholt und Unfall verursacht

SWP 07.08.2015
Einen verletzten Motorradfahrer und drei beschädigte Fahrzeuge hat ein 39-Jähriger zu verantworten. Er hatte rücksichtslos überholt.

Der 39-jährige Autofahrer steckte am frühen Mittwochabend auf der B 290 von Blaufelden in Richtung Rot am See in einer Fahrzeugkolonne. In einer Kurve habe er zunächst ein Auto und gleich darauf auch einen Lastzug überholt, berichtet die Polizei. Zwei Motorradfahrer auf der Gegenspur mussten voll abbremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Ein 20-jähriger Biker stürzte und rutschte nach rechts von der Fahrbahn. Das Motorrad wurde schwer beschädigt, sein Fahrer verletzt. Teile des Motorrades flogen gegen die Frontscheibe des Lastzuges, das nachfolgende Auto erlitt einen Reifenschaden.

Da sich ein Zeuge das Kennzeichen des 39-Jährigen notiert hatte, konnte er ermittelt werden. Die zuständige Staatsanwaltschaft ordnete an, wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung seinen Führerschein einzuziehen.