Rückrufaktion: die betroffenen Werbeartikel

SWP 21.03.2014

Plüsch-Füchse: Betroffen sind Artikel mit einem Produktionsdatum ab Oktober 2012. Diese Angaben finden sich auf dem Etikett an den Füßen der Füchse. Die Artikelnummern lauten 20017918 (25 Zentimeter groß), 20016326 (35 Zentimeter), 19002633 (80 Zentimeter, 20016301 (Fuchs-Mama), 20017071 (Fuchs-Junge), 20016711 (Fuchs-Mädchen).

Weitere Produkte: Bei anderen Artikeln wie Schlüsselanhängern, Plastik-Biegefüchsen, Magnetfüchsen, Schlampermäppchen und Fuchs-Hausschuhen sind laut Mitteilung des Unternehmens keine Artikelnummer oder Produktions-Chargen ausgewiesen. Sie sind daher generell von der Sicherheitsaktion betroffen.

Hotline: Die Bausparkasse hat eine Hotline für besorgte Kunden eingerichtet. Telefon: 0791/464554; E-Mail: plueschfuchs@schwaebisch-hall.de Infos online: www.schwaebisch-hall.de. thumi

Fuchs macht dumme Sachen