Kirchberg Romantische Lieder und Lyrik

Kirchberg / PM 13.02.2014

"Die Romantik in Gedichten und Liedern" präsentiert Christoph Kujawa heute um 20 Uhr in der Kirchberger Fabrik. Der "Mann mit der Radiomoderatorenstimme" führt die Besucher in die Kunst der Liebeslyrik ein. Unter anderem werden Gedichte von Herder, Schiller, Fichte, Schelling und Schlegel verlesen, teils auch von Kujawa selbst vertont, wobei er sich mit einer akustischen Gitarre begleitet. Auch Texte aus der Hoch- und Spätromantik von Novalis, Brentano, Eichendorff und Heine sowie kurze Einblicke in weitere Epochen werden dem Publikum dargeboten. Ein einprägsamer, melodischer Abend mit Lyrik. Info Karten gibt es an der Abendkasse.