Landkreis Rohstoff Holz im Mittelpunkt

Landkreis / SWP 28.02.2014

Um den Rohstoff Holz geht es beim nächsten Teil der Veranstaltungsreihe "Waldbegegnungen", die das Forstamt des Landratsamtes Schwäbisch Hall anbietet. Am Samstag, 8. März, geht es um das Thema "Rohstoff-Holz, Einschlag und Verwendung". Die Veranstaltung beginnt um 13.30 Uhr und endet gegen 16.30 Uhr. Treffpunkt ist auf dem Parkplatz an der L1066 zwischen Obersontheim und Mittelfischach. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Pro Person wird ein Kostenbeitrag von fünf Euro erhoben. Die Teilnehmer sollten feste Schuhe tragen. Holzverwendung genießt bei uns eine hohe gesellschaftliche Wertschätzung. Sie ist ökologisch sinnvoll und Grundlage für betriebliche Wertschöpfung, heißt es im Pressetext. Manuel Braunger möchte mit den Teilnehmern in den Wald gehen und dort Nutzungskonzepte von Forst BW diskutieren.