Obersontheim Rat diskutiert Bedarfsplan für Kindergärten

Obersontheim / SWP 07.03.2013
Mit dem Kindergartenbedarfsplan befasst sich der Obersontheimer Gemeinderat. Das Gremium tagt am Mittwoch, 13. März, ab 19 Uhr im Hospitalgebäude (Bürgersaal) in Obersontheim.

Auf der Tagesordnung steht im öffentlichen Teil die Genehmigung des Protokolls der öffentlichen Sitzung vom 20. Februar. Bekannt gegeben werden die nichtöffentlich gefassten Beschlüsse der Februarsitzung. Nach der Bürgerfragestunde geht es um den Kindergartenbedarfsplan. Die Räte diskutieren über den Bebauungsplan "Hinterwiesen II" (Aufstellungsbeschluss) und den Bebauungsplan "Burgmehl West (Aufstellungsbeschluss). Auch über die Ausweisung von Bauflächen im Flurbereinigungsgebiet Obersontheim wird beraten. Beschlossen werden soll die Änderung der Satzung über die Kostenerstattung bei Inanspruchnahme der Feuerwehr. Mit dem Ingenieurbüro Eissing aus Hall sollen Ingenieurverträge abgeschlossen werden. Der Rat will den Sonntag, 14. April (Frühlingsfest), zum verkaufsoffenen erklären.