Hengstfeld PRÄMIERTE TIERE

Hengstfeld / ELS 24.01.2013

19 Großpferde und 28 Ponys sowie zwei Esel sind gestern beim Hengstfelder Markt aufgetrieben worden. Dazu gesellten sich eine Kuh mit Kalb und zwei Kälber.

Bei den Großpferden hat die Bewertungskommission (Dr. Hartmut Ströbel, Dr. Wolfgang Schork, Karlheinz Bauer, Karlheinz Steeb und Dieter Krauß) 19 Tiere beurteilt und sieben Ehrenpreise vergeben. Sie gingen an Ute Lämmle (Waiblingen - 1. Platz) sowie (in der weiteren Reihenfolge) an Helmut Jäger (Schrozberg - 2 Preise), Harald und Birgit Lehr (Steinbach am Wald), Ute Hofmann-Krausse (Schrozberg), Claudia Lauton (Kirchberg) und Roland Ehrmann (Schäftersheim).

Die besten der 28 Kleinpferde hatten Jürgen Hachtel (Leuzendorf), Rudolf Oupor (Wallhausen - 2 Preise) und Familie Kellermann (Hausen am Bach - 2 Preise). Bei den Eseln ging der Ehrenpreis an Peter Stiefel (Gerabronn).