Crailsheim/Region Polizeinachrichten vom Montag

Crailsheim/Region / POL 29.09.2014
Nachrichten der Polizei aus Crailsheim und der Region.

Alkohol im Blut
Crailsheim
- Ein Schaden in Höhe von 6000 Euro ist am Samstag gegen 20.50 Uhr bei einem Unfall in Crailsheim entstanden. Eine 34-jährige Mazda-Fahrerin fuhr auf der Worthingtonstraße in Richtung Bahnhofstraße. An der dortigen Kreuzung war die Ampel außer Betrieb. Die Frau missachtete die Vorfahrt eines 38-jährigen Passat-Fahrers. Da Alkoholgeruch bei der Unfallverursacherin festgestellt wurde, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Die 34-Jährige muss mit dem Entzug der Fahrerlaubnis rechnen.

Vorfahrt missachtet
Crailsheim
- Ein 79-jähriger Renault-Fahrer hat am Samstag gegen 16.15 Uhr beim Einbiegen von der Wittauer Straße in die L 2218 einen vorfahrtsberechtigten 48-jährigen Saab-Fahrer übersehen und ist mit ihm kollidiert. Der Sachschaden: 6000 Euro.

An Kreuzung krachts
Gerabronn
- Ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro steht nach einem Unfall zu Buche, der sich am Samstag gegen 11.15 Uhr in Gerabronn ereignet hat. Ein 25-jähriger Audi-Fahrer befuhr die Untere Schillerstraße in Richtung Bahnhofstraße und steuerte ohne anzuhalten über die Kreuzung hinweg. Hierbei kollidierte er mit einer 21 Jahre alten Fiat-Fahrerin, die von rechts aus Richtung Stadtmitte kam.

Themen in diesem Artikel