POLIZEIBERICHT vom 5. März 2013

POL 05.03.2013

Nicht verkehrssicher

Kirchberg - Auf der Autobahn zwischen Ilshofen und Wolpertshausen hat die Polizei am Sonntag gegen 23.30 Uhr einen nicht mehr verkehrssicheren Sattelzug nach einer Kontrolle aus dem Verkehr gezogen. Das Fahrzeug war mit einem Mähdrescher beladen. Die Beamten stellten mehrere Mängel am Sattelzug fest. So funktionierten an zwei Achsen die Bremsen nicht. Eine Achse am Anhänger war gebrochen. Auch die Lenk- und Ruhezeiten wurden nicht eingehalten. Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt. Zudem wird er angezeigt.

Unachtsam aufgefahren

Crailsheim - Zu spät hat eine Audi-Fahrerin am Sonntag gegen 18.10 Uhr bemerkt, dass vor ihr auf dem Alten Postweg ein BMW verkehrsbedingt angehalten hatte, und ist aufgefahren. Der Schaden: 800 Euro.

Gartenhaus aufgebrochen

Obersontheim - Unbekannte Täter haben sich in den vergangenen Wochen Zutritt zu einem verschlossenen und umzäunten Gartenhäuschen im Gewann Schießwasen verschafft, indem sie die Holzeingangstüre mit hohem Kraftaufwand eingedrückt haben. Aus dem Gartenhäuschen wurden Werkzeuge und Elektrogeräte im Wert von etwa 500 Euro gestohlen. Am Gartenhäuschen entstand ein Sachschaden von etwa 200 Euro.

1000 Euro Schaden

Crailsheim - Bei einem Auffahrunfall auf der Onolzheimer Hauptstraße - ein Ford-Fahrer war auf einen bremsenden VW-Fahrer gekracht - ist am Sonntag gegen 11 Uhr ein Sachschaden von circa 1000 Euro entstanden.

Brennholz entwendet

Crailsheim - Zwischen Mittwoch und Samstag haben unbekannte Täter zwei bis drei Raummeter Erlenholz, welches zum Abholen bereitgelegt war, entwendet. Das Holz lag beim Lindensee zwischen Crailsheim und Goldbach. Bei dem Holz handelt es sich um Meterware sowie ein paar längere Stämme. Zeugen, die Hinweise geben können, sollen sich beim Polizeirevier in Crailsheim unter Telefon 0 79 51 / 48 00 melden.