POLIZEIBERICHT vom 29. Juli 2013

POL 29.07.2013

Unklarer Unfallhergang

Crailsheim - Bisher ungeklärt ist der Hergang eines Unfalls an der Kreuzung der Gaildorfer Straße / Kirchstraße. Beide Fahrer gaben an, dass die Ampelanlage "Grün" gezeigt habe. Eine Fahrerin wurde hierbei leicht verletzt. Der Schaden an beiden Fahrzeugen wird auf 10 000 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier in Crailsheim unter Telefon 0 79 51 / 48 00 in Verbindung zu setzten.

Unachtsam aufgefahren

Crailsheim - Aus Unachtsamkeit ist eine Ford-Lenkerin auf einen Sattelzug in der Roßfelder Straße aufgefahren. Hierbei wurde die Pkw-Lenkerin am Freitag gegen 15.30 Uhr leicht verletzt. Der Schaden: rund 2500 Euro.

Geldbeutel gestohlen

Crailsheim - In einem Einkaufsmarkt in der Schönebürgstraße ist am Freitag einer älteren Dame der Geldbeutel mit über 500 Euro entwendet worden. Der Täter ist nicht bekannt.

Werkzeug entwendet

Crailsheim - An seinem letzten Arbeitstag entwendete ein Mitarbeiter einer großen Firma in der Voithstraße in Crailsheim Werkzeuge im Wert von mehr als 8000 Euro.

Betrunken unterwegs

Wallhausen - Deutlich unter Alkoholeinfluss stand ein 59-jähriger Peugeot-Fahrer bei einer Verkehrskontrolle am Freitag um 10.40 Uhr in Wallhausen in der Hengstfelder Straße. Der Fahrer hatte Mühe zu stehen und ist nun seinen Führerschein los.