POLIZEIBERICHT vom 28. März

POL 28.03.2012

Pfosten umgefahren

Crailsheim - Die Polizei in Crailsheim sucht Zeugen zu einer Unfallflucht, die sich am Sonntag zwischen 0 und 6 Uhr in der Wilhelmstraße ereignet hat. Ein Unbekannter hatte zwei Metallpfosten umgefahren und eine Gebäudefassade beschädigt. Beim gesuchten Fahrzeug handelt es sich womöglich um einen Polo.

Rückwärts auf VW

Crailsheim - Beim Ausparken übersah eine Nissan-Fahrerin am Montag um 14 Uhr einen VW und rammte ihn. Dabei entstanden 2500 Euro Schaden. Ereignet hat sich der Unfall in der Kurt-Schumacher-Straße.

Unachtsam rückwärts

Crailsheim - Unachtsam fuhr eine Fiatlenkerin am Montag um 14.15 Uhr auf einem Parkplatz in der Haller Straße rückwärts. Dabei rammte sie einen Renault. Der Schaden: 2500 Euro.

4500 Euro Schaden

Crailsheim - 4500 Euro Schaden sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag um 6.50 Uhr ereignet hat. Eine Opel-Fahrerin hielt auf der Tiefenbacher Straße bei der Einmündung Nordwestumgehung an. Ein Ford-Fahrer hinter ihr fuhr auf.

Zeugen gesucht

Ilshofen - Vermutlich hat ein Laster am Donnerstag zwischen 10 und 16 Uhr die Überdachung einer ehemaligen Tankanlage in der Haller Straße beschädigt. Der Verursacher fuhr einfach davon. Zurück blieb ein Schaden von 1500 Euro.

Fenster aufgehebelt

Crailsheim - In der Nacht zum Montag hebelten Unbekannte das Fenster eines Gebäudes im Pamiersring auf. Es wurden Büroräume durchsucht und ein Schrank aufgewuchtet. Jetzt fehlen einige Hundert Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf 300 Euro.

Themen in diesem Artikel