Polizeibericht vom 2. Mai 2015

POL 02.05.2015

Trächtiges Reh stirbt

Gaggstatt - Zwischen Wallhausen und Gaggstatt hat am Donnerstag kurz nach Mitternacht eine 25 Jahre alte Mercedes-Fahrerin eine trächtige Rehgeiß erfasst und getötet. Beim Aufbrechen des Tieres wurde festgestellt, dass sie mit zwei Jungtieren trächtig war. Der Sachschaden beträgt circa 500 Euro.

Vorfahrt missachtet

Crailsheim - Auf der Nordwestumgehung hat sich am Mittwoch gegen 17.25 Uhr ein Unfall ereignet, bei dem ein Schaden von 12 000 Euro entstanden ist. Ein 38 Jahre alter Fahrer eines Polos hatte von der Tiefenbacher Straße kommend an der Einmündung die Vorfahrt einer 26-Jährigen missachtet und stieß mit ihr zusammen.

Enkeltrick versucht

Crailsheim - Am Mittwochnachmittag war im Raum Crailsheim ein Enkeltrickbetrüger aktiv. Er forderte von einem angeblichen Onkel in Kreßberg 40 000 Euro, die er für eine Schnäppchen-Immobilie benötige. Der Angerufene fiel nicht auf den Trick herein.

Unfall beim Ausparken

Satteldorf - Zwei Fahrzeuglenker sind am Donnerstag gegen 11 Uhr gleichzeitig rückwärts von der jeweils gegenüberliegenden Straßenseite auf die Hauptstraße eingefahren und dabei zusammengeprallt. Der Schaden beläuft sich auf circa 3000 Euro.

Gebäude verschandelt

Goldbach - Nachträglich sind bei der Crailsheimer Polizei Sachbeschädigungen auf dem Gelände des Freibads Goldbach angezeigt worden, die zwischen Freitag und Samstag, 24. und 25. April, begangen worden waren. Unter anderem sprühten die Unbekannten mit blauer Farbe ein Hakenkreuz, einen stilisierten Penis sowie mehrere Buchstaben auf ein Gebäude. Schaden: etwa 1000 Euro.