POLIZEIBERICHT vom 18. Juni 2014

POL 18.06.2014

Zum Nulltarif getankt

Crailsheim - Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Montag gegen 12.15 Uhr in der Blaufeldener Straße 19 Liter Diesel getankt und fuhr weg, ohne den Sprit zu bezahlen. Bislang ist nur bekannt, dass der fragliche Pkw eine dunkle Farbe hatte.

500 Liter Diesel gestohlen

Kirchberg - Aus einem auf dem Parkplatz des Rasthofes abgestellten Lkw haben Unbekannte rund 500 Liter Diesel abgezapft, nachdem sie den Tankdeckel aufgebrochen hatten. Die Polizei bittet um Hinweise.

Lautstarkes Radio

Stimpfach - Am frühen Dienstagmorgen hat eine 48 Jahre alte Frau in Stimpfach für eine massive Ruhestörung gesorgt. Seit 5.30 Uhr lief ihr Radio mit voller Lautstärke. Eine Streife der Crailsheimer Polizei konnte zunächst für Ruhe sorgen. Aber nur kurz, knapp 90 Minuten später beschallte das Radio erneut die Umgebung. Die Streife besorgte sich diesmal eine Beschlagnahmeverfügung der Gemeinde und konfiszierte das Radiogerät.

Baucontainer geknackt

Ilshofen - Auf einem Baustellengelände an der Parkstraße haben bislang unbekannte Täter in der Nacht von Sonntag auf Montag zwei Baucontainer aufgebrochen. Der Versuch, auch einen dritten Container aufzubrechen, scheiterte. Der Schaden summiert sich auf rund 5000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Ilshofen unter Telefon 0 79 04 / 94 00 entgegen.

Diebische Mädchen

Schwäbisch Hall - Zwei 12 und 13 Jahre alte Mädchen haben am Montagnachmittag versucht, Kosmetikartikel im Wert von 30 Euro aus einem Discounter in der Johanniterstraße zu schmuggeln. Die Mädchen wurden von der Polizei ihren Eltern überstellt, gegen sie wird eine Anzeige erstattet. Das Jugendamt erhält einen entsprechenden Bericht.

Kirchenfenster zerstört

Niederstetten - Vermutlich in der Nacht zum Sonntag hat ein unbekannter Steinewerfer vier große Fenster der Trinitatiskirche in Niederstetten-Pfitzingen eingeworfen. Der angerichtete Sachschaden wird auf ungefähr 2500 Euro geschätzt. Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Weikersheim unter der Telefonnummer 0 79 31 / 5 49 90 zu melden.