POLIZEIBERICHT vom 15. Januar

POL 15.01.2013

Gegen Mast geprallt

Crailsheim - Ein Ford ist am Montag um 2.30 Uhr gegen einen Ampelmast geprallt. Der Fahrer hatte das Auto beim Abbiegen von der Tiefenbacher- in die Haller Straße unachtsam auf die linke Fahrbahn gesteuert. Es entstand ein Schaden von 3700 Euro.

Reh überfahren

Satteldorf - Ein Reh überquerte am Sonntag um 15.15 Uhr auf der Strecke zwischen Mariäkappel und Crailsheim

unmittelbar vor einem Skoda die Fahrbahn. Das Tier wurde von dem Wagen erfasst und auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Ein entgegenkommender BMW-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und überfuhr das Reh. An den Autos entstand ein Schaden von ungefähr 3000 Euro.

Unter Alkohol

Wolpertshausen - Durch Schlangenlinien fiel ein Autofahrer am Sonntag um 18.10 Uhr auf der Landesstraße bei Wolpertshausen auf. Beamte stellten bei der Überprüfung fest, dass der Fahrer unter erheblichem Alkoholeinfluss stand. Es wurde eine Blutprobe veranlasst, und der Mann musste den Führerschein abgeben.

Eingebrochen

Wolpertshausen - Einen aufgebrochenen Getränkeautomaten sowie gestohlenes Bargeld hinterließen mehrere Täter, nachdem sie am Sonntag zwischen 16.30 Uhr und 17 Uhr in die Hütte des Jugendtreffs eingedrungen waren. Durch den Einbruch entstand ein Schaden von 2500 Euro.

Münzgeld gestohlen

Obersontheim - Eine geringe Menge Münzgeld entwendeten Unbekannte aus einer Schublade an der Theke des Vereinsheims in der Roßhofstraße. Zuvor hatten sie am Sonntag zwischen 5 Uhr und 10 Uhr die Eingangstür aufgebrochen.