Ilshofen Polizei: Nicht über L 1042 umgeleitet

Ilshofen / SWP 02.03.2013

In dem Bericht "Wie auf einem Schlachtfeld" im gestrigen HT steht sinngemäß, die Polizei habe den Verkehr nach der Massenkarambolage auf der A6 über die L 1042 zwischen Ilshofen und Hörlebach umgeleitet. "Diese Schlussfolgerung ist falsch. Richtig ist, dass sowohl von straßenverkehrsbehördlicher als auch von polizeilicher Seite aus keinerlei Maßnahmen veranlasst wurden, den Verkehr in Richtung L 1042 umzuleiten", schreibt Polizei-Pressesprecher

Hans Ulrich Stuiber.