Gailsbach Ortsdurchfahrt Gailsbach ab Montag gesperrt

SWP 30.08.2014
Die Baustelle in Mainhardt zieht weiter. Nachdem die Bundesstraße wieder auf ist, wird nun die Ortsdurchfahrt Gailsbach saniert.

Von kommenden Montag an bis Ende des Jahres wird die Ortsdurchfahrt Gailsbach in zwei Bauabschnitten saniert und voll gesperrt. Im ersten Bauabschnitt vom 1. bist 5. September können die Busse der Linie 20 (RBS Heilbronn) die Landesstraße zwischen Mainhardt und Gailsbach nicht befahren. Die Zufahrt nach Gailsbach ist damit nur über Ziegelbronn und Geißelhardt möglich.

Aufgrund der deutlich längeren Fahrzeit und Busanschlüssen in Mainhardt und Bubenorbis können nicht alle Busse den Teilort bedienen. Die Haltestellen "Mittelmühle" und "Vordermühle" entfallen komplett. Morgens startet der erste Bus um 6.32 Uhr regulär in Gailsbach, mit Anschluss nach Hall. Der Bus um 7.23 Uhr ab Bubenorbis fährt nur bis Gailsbach, wendet dort und fährt bei Bedarf bis Mainhardt Wendeplatte. Die Ankunft ist dort 10 Minuten später. Der Umstieg Richtung Schwäbisch Hall wird nach Bubenorbis verlegt. Im zweiten Bauabschnitt ab dem 8. September fahren die Busse eine Umleitung über den Manfred-Pahl-Weg.