Braunsbach Opel überfährt Reh: Tier verendet

Braunsbach / SWP 05.03.2014

Ein 51 Jahre alter Opel-Fahrer hat am Dienstagfrüh auf der Kreisstraße von Jungholzhausen nach Döttingen ein Reh überfahren. Das Reh verendete noch am Unfallort. Der Autofahrer war bei seiner Fahrt in Richtung Döttingen auf der abschüssigen Straße von dem Tier überrascht worden. Kurz vor einer Spitzkehre lief es auf die Straße. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 500 Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel