Rosengarten Opel schiebt VW auf Fiat

SWP 01.02.2014

Bei einem Unfall in Uttenhofen wurde eine Frau leicht verletzt. Laut Polizeibericht fuhren am Donnerstag gegen 16 Uhr drei Autos hintereinander durch Uttenhofen. Am Ortsende hielt das erste Auto an, um einen Fußgänger an der Furt hinüber zu lassen. Der nachfolgende Fahrer hielt seinen VW rechtzeitig an. Der dritte aber, ein 52-Jähriger in einem Opel, fuhr trotz Vollbremsung auf den VW auf. Der VW wurde noch auf den Fiat geschoben. Die Mitfahrerin im Opel wurde leicht verletzt. Der Gesamtschaden beträgt 6000 Euro.

Themen in diesem Artikel