Gerabronn Nur noch wenige Tage für Pizzeria

Gerabronn / ERZ 23.03.2013

Die Tage der alten Pizzeria in Gerabronn sind gezählt. Der Gemeinderat hat jetzt die Arbeiten für den Abbruch des Gebäudes vergeben, das dem geplanten Kreisverkehr am "Bären"-Eck und einer kleinen Grünanlage weichen muss. Für rund 21 000 Euro wird die Wiesenbacher Firma Steinbrenner das Haus in den Osterferien niederreißen.

In derselben Sitzung hat der Gemeinderat einer Vereinbarung zwischen der Stadt und dem Land zugestimmt. Darin wird geregelt, wie die Kosten der Bauarbeiten in der Hauptstraße und in der Blaufeldener Straße sowie für den Bau des Kreisverkehrs geteilt werden. Demnach übernimmt das Land einen Anteil vor 167 000 Euro.

Mit der Umgestaltung der Hauptstraße sollen die Firmen Steinbrenner und Hähnlein am 8. April auf Höhe der Einmündung der Spörersgasse beginnen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel