Dem Schrozberger Bauamtsleiter Thomas Pöschik ist die Begeisterung anzumerken, als er im „Maschinenraum“ des neuen Schrozberger Freibads steht: „Schauen Sie“, sagt er, „diese Pumpe wälzt das Wasser des Beckens – rund 600 Kubikmeter – drei- bis viermal am Tag komplett um.“ Alles hie...