Bühlertann Neuer Rektor spricht über seine Ziele

Bühlertann / SWP 08.08.2015
Bei der jüngsten Bühlertanner Gemeinderatssitzung hat sich der künftige Leiter des Schulzentrums, Thomas Pfeffer, vorgestellt.

Der bisher schon am Schulzentrum Bühlertann tätige Lehrer Thomas Pfeffer nahm die Gelegenheit wahr, sich noch vor der Sommerpause dem Gemeinderat als künftiger Schulleiter des Schulzentrums Bühlertann vorzustellen. Zu Beginn sprach Pfeffer über seinen bisherigen beruflichen Werdegang und darüber, warum er sich als Leiter des Schulzentrums Bühlertann beworben hatte. In einem kurzen Ausblick beschrieb er seine Pläne und Visionen für das Schulzentrum Bühlertann.

Der neue Bildungsplan, die Weiterentwicklung der Realschule, die Einführung der Ganztagsbetreuung, die Beibehaltung der Kernzeitbetreuung, Kooperationen mit Betrieben, Hochschulen und Vereinen, die Entwicklung der Schule als Stützpunkt für Lese- und Rechtschreibschwäche werden die Schwerpunkte der kommenden Jahre für die Schulleitung sein, so Thomas Pfeffer. Zusätzlich gebe es noch einen umfangreichen Aufgabenkatalog kleinerer Maßnahmen, wie etwa die Neugestaltung und Fortschreibung der Schulhomepage, die die Schulleitung, das Lehrerkollegium und die Schüler zu bewältigen hätten. Bühlertanns Bürgermeister Michael Dambacher und die Gemeinderäte wünschten Thomas Pfeffer einen erfolgreichen Beginn seiner neuen Tätigkeit nach den Sommerferien. Die offizielle Amtseinführung werde dann noch am 7. Oktober erfolgen.

Thomas Pfeffer ist Nachfolger von Rüdiger Vetter-Dannenmaier, der 13 Jahre Rektor in Bühlertann war und nun mit 66 Jahren in den Ruhestand verabschiedet wurde. Der Wechsel war ursprünglich schon früher geplant, doch 2014 war noch kein Nachfolger in Sicht.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel