Rosengarten Neue Urnenwand kostet 21000 Euro

Rosengarten / SWP 28.08.2014
Die Plätze in den beiden Urnenwänden des Westheimer Friedhofs werden knapp. Eine Mainhardter Firma baut nun eine dritte.

Von den 40 Kammern der zwei Urnenwände auf dem Westheimer Friedhof sind inzwischen bereits 34 belegt. Dies berichtet die Gemeinde Rosengarten. Der Bauausschuss hat im März die Arbeiten für eine dritte Urnenwand an die Firma KSW aus Mainhardt für rund 21000 Euro vergeben. Der Gemeinderat hat entsprechende Haushaltsmittel bereitgestellt. Die Arbeiten zur Erweiterung der Urnenmauer sind weitgehend abgeschlossen.