Rosengarten Neue Treppe für den Kindergarten

SWP 02.04.2013
Die Arbeiten zur Erneuerung und Verbreiterung der Zugangstreppe zum Untergeschoss des Westheimer Kindergartens waren beschränkt ausgeschrieben. Dazu sind bei der Gemeinde Rosengarten zwei Angebote eingegangen.

Der Bauausschuss des Gemeinderats hat die Arbeiten dem günstigsten Bieter, der Firma KSW Mainhardt (Angebotssumme 30.755 Euro), vergeben.

Die Erneuerung wird erforderlich, weil die alte Treppe reparaturbedürftig ist und nicht mehr den heutigen Anforderungen entspricht. Die Treppenanlage wird von einem auf eineinhalb Meter verbreitert, erhält zwei Podeste und die Oberfenster werden freigestellt.