Oberrot Neue Leitplanke wurde zu lang gebaut

Oberrot / PIN 21.02.2013
Die Leitplanke an der nördlichen Entlastungsstraße ist zum Teil zu lang ausgeführt worden. Klaus Setzers Befürchtung wurde bestätigt.

In der Januar-Sitzung des Gemeinderates bat Klaus Setzer die Länge der Leitplanken zu überprüfen. Bürgermeister Daniel Bullinger informierte am Montag, dass Ingenieur Jens Krömer den Fehler festgestellt habe. "Das wird geändert", versicherte Bullinger. Im Zuge der Diskussion über mangelhafte Planungsleistungen an der nördlichen Entlastungsstraße (wir berichteten) blieb die Frage offen, wer in die Gewährleistung tritt, sollte die Begrünung der Gabionenwand fehlschlagen und die Gartenbaufirma "hops" gehen. Rudolf Heizenreder wollte dies wissen. Bis auf Karola Müller diskutierte das Gremium komplett über das Thema. Als Anliegerin ist die stellvertretende Bürgermeisterin von Oberrot befangen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel