Satteldorf Neue Chefin in Satteldorfer Stift

SWP 29.09.2014
Irina Michnowez wird als neue Hausdirektorin in Satteldorf eingeführt. Sie leitet das Pflegeheim Alexandrinenstift der Evangelischen Heimstiftung.

Das Alexandrinenstift für Senioren in Satteldorf feierte kürzlich seine Erweiterung. Und die neue Hausdirektorin, Irina Michnowez, wurde offiziell eingesetzt. Die 43-Jährige hat die Einrichtung bereits seit 16 Monaten interimsweise geleitet. Sie löst die bisherige Hausdirektorin Diane Beyer-Gradt ab. Irina Michnowez freut sich auf ihre Aufgabe: "Wir wollen, dass sich unsere Bewohner geborgen und wohlfühlen, das ist uns das Wichtigste."

In den letzten Monaten wurde das Stift um zwölf Einzelzimmer auf 50 Plätze erweitert, der Speiseraum vergrößert und ein zusätzlicher Aufenthaltsraum geschaffen. Die Friedrich Schumann GmbH investierte als Verpächter und Bauherr rund 900000 Euro in den Anbau. "Für die Evangelische Heimstiftung als Betreiber sind diese Veränderungen ein Segen. So können noch mehr Menschen eine Pflege und Betreuung in Satteldorf erhalten", freut sich Bernhard Schneider, Hauptgeschäftsführer der Evangelischen Heimstiftung über den neuen Anbau. Das Alexandrinenstift wurde 2005 eröffnet, liegt in einem Wohngebiet von Satteldorf. Die Bewohner könnten im gewohnten Umfeld leben und die vorhandenen Bindungen blieben bei einem Umzug ins Pflegeheim bestehen.