Mainhardt Nach Ferien ohne Stress beginnen Mainhardter Schule empfängt im alten Schuljahr neue Fünftklässler

Die Schulband und der Chor der Helmut-Rau-Schule begrüßen die neuen Fünftklässler. Mehr Fotos auf www.hallertagblatt.de Foto: Michael Emter
Die Schulband und der Chor der Helmut-Rau-Schule begrüßen die neuen Fünftklässler. Mehr Fotos auf www.hallertagblatt.de Foto: Michael Emter
Mainhardt / MICHAEL EMTER 27.07.2013
Die "Neuen" sollen sich im kommenden Schuljahr in der neuen Umgebung problemlos zurechtfinden können. Deshalb hat die Helmut-Rau-Schule ihre künftigen Fünftklässler schon jetzt eingeladen.

"Niemand soll verloren gehen, alle sind willkommen". Mit diesen Worten begrüßte Schulleiter Helmut Kaiser die Kinder, die nach den Ferien an der Schule starten und noch im alten Schuljahr Lehrer, Mitschüler und Schulgebäude kennenlernten. "Wir alle wollen dafür sorgen, dass sich die Neuen problemlos im neuen Schuljahr zurechtfinden", sagte Kaiser. Chor und Band begrüßten die jungen Gäste mit einem Willkommenslied. Am Ende des Liedes "Tage wie diese" versammelten sich alle neuen Fünfer auf der Bühne, Schulleiter Helmut Kaiser teilte sie den neuen Klassen zu. "Alle Lehrer achten auf mehr Individualisierung, damit niemand den Anschluss verpasst", betonte Kaiser. Dazu gehörten auch die Angebote der Ganztagesschule mit Mensa und die professionelle Hausaufgabenbetreuung sowie Schülerpaten, die den Neuen nach den Sommerferien helfen würden.

Ein Drittel der Realschüler wechselt aufs Gymnasium