Braunsbach Musiker vertonen Lyrik über Holocaust

Braunsbach / SWP 07.10.2014

Die Gruppe "Sound Espace" tritt am Sonntag, 26. Oktober, in der Braunsbacher Burgenlandhalle auf. Die Veranstaltung fängt um 15 Uhr an.

Es gab in KZs Gedichte und es gibt auch nach Auschwitz noch Lyrik über das Unaussprechliche. Die Gruppe "Sound Espace" verknüpft solche Texte mit einer Musik, die sich von allen Gewohnheiten weit entferne und dem Unglaublichen neue Töne und Sounds an die Seite stelle, so das Braunsbacher Rabbinatsmuseum. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Einlass ist ab 14.30 Uhr. Von 13.30 bis 14.30 Uhr ist im Rabbinatsmuseum letztmals die Sonderausstellung "Die Frau im Judentum" zu sehen. Infos unter Telefon 07906 / 8512.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel